pavlov’s
dog

berlin
germany



<— Artists


[English version & Images below]


Max Kersting

NIE WIEDER INTERNET




Nie wieder Internet, 2015, Marker auf Original Fotoabzug




Niemand wird Ihnen versprechen können, dass Ihre Zeit für die Betrachtung der neuesten Werke von Max Kersting gut investiert ist. Man könnte seine Zeit genauso gut draußen verbringen, im Park. Da riecht es gut und man muss nicht angestrengt über irgendwas lachen. Und so tun, als würde man diesen absurden Humor witzig finden oder tatsächlich verstehen. Vielleicht säh' man ein Eichhörnchen, dem könnte man eine Nuss geben. Max würde es wahrscheinlich so machen. Im Park könnte man ihn dann sitzen sehen, schon von fern würde man ihn erkennen und genau wissen, dass er gerade an einem neuen Kapitel seiner Autobiographie in Witzen arbeitet. Zu denen auch die beschrifteten Fotos gehören.

Max Link



Max Kersting, geboren 1983, lebt und arbeitet als Künstler und Autor in Berlin, Lippstadt und Florenz. Zuvor Studium des Grafikdesigns in Düsseldorf und Karriere als Rollerblader, Party-DJ und Eistee-Produzent. Nach Entdeckung seiner Arbeiten durch das ZEIT Magazin, und dem damit verbundenem Ritterschlag zum Künstler, erschien 2013, nach diversen Ausstellungen, sein erster Roman »Drei unbeschwerte Tage« (Metrolit). Seit 2014 ist er ausserdem Bildkolumnist der Süddeutschen Zeitung. »Nie wieder Internet« ist seine zweite Ausstellung bei pavlov’s dog.



Ausstellung: 11.09. - 10.10. 2015

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *






To be announced




Opening: 10th of September 2015, 7pm





Max Kersting

NIE WIEDER INTERNET




bssss, 2015, Marker auf Original Fotoabzug


No one can promise you that a visit in Max Kersting's exhibition is worth your time. You might as well spend your precious time outside. Get some fresh air in a park for instance where it smells nice and one does not have to pretend to be laughing about something or to act as if one finds this rather absurd humour at all funny or even understand it. Maybe one would see a squirrel that one could give a nut to. Max would probably do exactly that: He would be hanging out in a park where one could see him from far, knowing that he is working on the next chapter of his autobiography written in jokes which also contains inscribed photographs.


Max Link



Max Kersting (*1983) lives and works as an artist and author in Berlin, Lippstadt and Florence, Italy. Earlier in his life, he studied graphic design in Düsseldorf and made a career as a rollerblader, Party-DJ and producer of ice tea. ZEIT magazine first discovered his work and thus he was knighted as an artist. With that came his first book publication in 2013 after numerous exhibitions: His first novel: "Drei unbeschwerte Tage" (Three carefree days) (Metrolit Verlag). Since 2014 he has a weekly picture column in Süddeutsche Zeitung. "Nie wieder Internet" ("No more internet" or "internet: Never again") is his second exhibition at pavlov's dog.

Exhibition period: 11.09. - 10.10. 2015




* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

[Top]


 


 


 


 


 


 


 

Built with Indexhibit